Prüfung am 05.Mai 2018

Jana Föge mit Emma

 

Christina Korte mit Milo

 

Juan Bunuel mit Pam von Hoch Raiffeisen

 

Norbert Brünen mit Beast vom Haus Taurus

 

Horst Rudolph mit Jana von der Schiffslache

 

Roy Heutink mit Cara von der schwarzen Einigkeit

 

Karl Niemeyer mit Novelle vom Blizzardkegel

 

Griffynn Belgian Tigers

 

Frank Köhler mit Unfug  von T-Kö

 

Martina Heeke mit Aslan vom Sulzachgrund

 

Engelin Heutink- van Wijk mit Draco von der Niebelungenburg

 

Engelin Heutink- van Wijk mit Nica vom Elbtal

BH

 

BH

 

BH

 

BH

 

FH2

 

FH2

 

IPO1

 

IPO2

 

IPO3

 

IPO3

 

IPO3

 

 

IPO3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

92

 

85

 

96   93   94

 

-      -      -

 

85   93   90

 

94   85   80

 

73   86   88

 

 

78   65   74

bestanden

 

bestanden

 

bestanden

 

bestanden

 

92

 

85

 

283

 

-

 

268

 

259

 

247

 

 

217

 

 


Jahreshauptversammlung

Am 21.01.2018 trafen wir uns im Vereinsheim zur jährlichen Jahreshauptversammlung. Nach einem kurzen Rückblick in das vergangene Jahr und einigen Berichten der Amtsträger, kam es zu den Neuaufnahmen.  Unser Team wird im neuen Jahr durch 2 neue Vereinskollegen im IPO-Bereich unterstützt.  Aber auch das Team der Agility-Gruppe, die im Vorfeld der OG Emsdetten angehörte, schloss sich unserem Verein an. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs ;-) und auf ein hoffentlich erfolgreiches und harmonisches neues Jahr !

Prüfung am 06.05.2017

Norbert Hüntemann mit Dax von Gondor

 

Sarah Grevinga mit Mila

 

Timo Rodine mit Dirty Harry von Gondor

 

Silke Terkuhlen mit Dija von Gondor

 

Ingo Schumacher  mit Nena vom Blizzardkegel

 

Herbert Sicking mit Jabina Phillipa

 

Jens Rehers mit Cella von Gondor

 

Josef Tacke-Mensing mit Yuma von der Dellwigee Grenze

 

Alfons Flüthmann mit Benno vom schwarzen Ninja

 

Ruth Brintrup mit Liga vom Blizzardkegel

 

Ludger Heitjann mit Mona

 

Vanessa Kölking mit Neo

 

Karl  Heinz Schnippe Abby von Gawall

 

BH

 

BH

 

BH

 

BH

 

BH

 

 

IPO1

 

IPO2

 

IPO3

 

 

IPO3

 

 

IPO3

 

IPO3

 

APr3

 

FH2

-

 

-

 

-

 

-

 

-

 

 

98

 

97

 

100

 

 

99

 

 

88

 

84

 

-

 

95

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

95

 

90

 

82

 

 

87

 

 

62

 

82

 

88

 

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

94

 

90

 

85

 

 

93

 

 

77

 

87

 

92

 

bestanden

 

bestanden

 

bestanden

 

bestanden

 

bestanden

 

 

287

 

277

 

267

 

 

279

 

 

-

 

253

 

180

 

95


Am 06.Mai 2017 fand bei bestem Wetter unsere Frühjahrsprüfung statt. Leistungsrichter war an diesem Tag Bodo Jürgens. Früh am Morgen ging es in die Fährte. Dank Kalle und Alfons, die einen guten Draht zu den Bauern haben, konnten wir auf einem sahne Acker fährten. Josef Tacke-Mensing erreicht hier mit seiner Yuma 100 Punkte. Aber auch die anderen Teilnehmer waren sehr zufrieden mit ihrer Fährtenarbeit. Im Anschluss folgten die Begleithund-unterordnungen. Sarah mit Mila und Ingo mit Yuma(Nena) waren sehr nervös, da es ihre erste Prüfung. Aber bevor sie ihre Teamarbeit beweisen konnten, meisterten sie den Sachkundenachweis :-) Vor den Unterordnungen zeigte sich aber auch, dass selbst die "alten Hasen" sehr nervös waren. Dazu gab es aber keinen Grund, denn alle Begleithunde legten eine super Prüfung hin. Timo zeigte mit seinem Dirty Hary sogar eine vorzügliche Unterordnung. Gegen Mittag ging es in die FH2 Fährte. Hier erreichte Kalle mit seiner Abby 95 Punkte !

Dann wurde sich erst einmal mit Wurst, Steak und Salat gestärkt. Anschließend folgten die weiteren Unterordnungen. Herbert erreichte mit seiner Jabina 95 Punkte. Nach den Unterordungen ging es für die Begleithunde zum Straßenteil. Die Hunde zeigten sich sehr gelassen, sodass Bodo nichts zu beanstanden hatte. Bei einigen Hundeführer/innen konnte man die Steine vom Herzen fallen hören  ;-)  

Dann machten sich Norbert und Jens als Figuranten fertig für den Schutzdienst. Auch hier holte Herbert mit seiner Jabina mit 94 Punkten die meisten Punkte, aber dicht gefolgt von Alfons mit Benno und Vanessa mit Neo. Herbert Sicking erreichte mit 287 Punkten den Tagessieg! So ging ein schöner Tag zu ende. 

Bedanken wollen wir uns bei Bodo Jürgens für die faire und gute Richtweise! Auch bedanken möchten wir uns bei den Bauern und Jägern sowie bei den Hundeführern und Zuschauern, die zu diesem gelungen Tag beigetragen haben :-)

 

Bilder sind unter Bilder/Prüfung zu finden

 

Danke auch an die Helfer Norbert Brünen und Jens Rehers für die super Helferarbeit, die einige Hundeführer an diesem Tag zu schätzen wussten ;-)

Aber auch einen Dank an die Fährtenleger Alfons Flüthmann und Norbert Brünen und dem Küchenteam und Grillmaster sowie Prüfungsleiter Jochen Wigger


Bosseln

Im März haben wir eine Bossel-tour durch Rothenberge gemacht. Klarer Sieger war natürlich Team Rot :-)



Prüfung in der OG Horstmar

Am  Samstag dem 19.11.2016 erlebten wir einen sehr schönen und gelungen Prüfungstag in der Nachbarortsgruppe Horstmar. Morgens um 8.30 ging es in die Fährte. Hier wurde eine super Nasenarbeit gezeigt, sodass alle Hund über 90 Punkte erhielten.  Unser Jens Rehers  mit seiner Cella vom Gondor zeigten eine hervorragende Fährtenarbeit und erschnüffelten 100 Punkten :)  Am Platz wieder angekommen ging es weiter mit der Unterordnung. Da es Jens seine erste IPO Prüfung war, war er verständlicherweise etwas nervös ( wer war es nicht bei seiner erste IPO Prüfung?!?) und somit zeigte Cella die Platzübung nicht korrekt, sondern machte stattdessen Sitz. Und in der Ablage war sie etwas nervös, da sie es kaum abwarten konnte zu starten. Trotzdem war es eine sehr schöne Unterordnung und es blieben 84 Punkte.  Auch im Schutzdienst war Jens etwas aufgeregt und gab keine klaren Kommandos, so dass Cella unter anderem nicht revierte. Zum Schluss blieben 86 Punkte und das Team erhielt für ihre erste IPO 1 Prüfung 270 Punkte! Top Ergebnis !

Auch Alfons startete mit seinem Benno vom schwarzen Ninja in der FH2. Benno zeigte eine super Nasenarbeit über eine sehr lange Fährtenstrecke. Der Richter Egon Baumgartner konnte somit kaum etwas ziehen und das Team erhielt ein vorzüglich mit 96 Punkten!

Wir bedanken uns bei der OG Horstmar für die super organisierte Veranstaltung. Es war sehr schön bei euch!


Radtour

Am Samstag den 18.06.2016 sind wir mit dem Rad auf dem Vereinsgelände gestartet. Die Fahrt ging bei gutem Wetter, mit einigen zwischenstops, nach Ochtrup zu unseren Vereinskollgen Rötggers/Cysarz. Dort haben wir in gemütlicher Runde gegrillt. Es war ein sehr schöner und lustiger Tag :-)


Prüfung in der OG Ottenstein

Am Sonntag dem 22. Mai nahmen 2 Vereinskollgen an der Frühjahrsprüfung in der OG Ottenstein teil wo Günter Riedlich richtete. Alfons Flüthmann hatte dieses mal mit seinem Benno leider nicht so viel Glück. Benno war irgendwie nicht so gut drauf und unkonzentriert in der FH2 Fährte, so dass die Fährte leider abgebrochen werde musste. Wer weiß warum Benno irgendwie lustlos war, aber Hunde sind nun mal auch nur Tiere. Die beiden greifen im Herbst wieder an.

Jens Rehers und seine Cella zeigten eine sehr schöne Unterordnung und erhielten von Richter Günter Riedlich bei der Bewertung oftmals ein Vorzüglich. Das Team absolvierte natürlich auch erfolgreich den Straßenteil und somit bestanden die beiden ihre erste gemeinsame Prüfung :-) Jetzt wird fleißig weiter für die IPO 1 geübt .


Prüfung mit Bodo Jürgens

Am 7 Mai besuchte uns Richter Bodo Jürgens um bei uns auf dem Gelände die Frühjahsprüfung zu richten. Es starteten 6 Hundeführer mit ihren Hunden. Bei sehr gutem Wetter ging es morgens erstmal ins Fährtengelände wo zunächst die FH 2 fährten gelegt wurden. Anschließend ging es zu den IPO Fährten die ganz in der Nähe vom Platz lagen. Nach der erfolgreichen Fährtenarbeit ging es zu den Unterordnungen zurück zum Platz. Heike Schumacher war überglücklich, als sie mit ihrer Miley die Begleithundeprüfung bestand und sich nun aktiv mit ihrer Miley den Agility-Sport widmen kann. Anschließend sahen wir 3 sehr schöne IPO Unterordnungen. Nach den Unterordnungen ging es zu FH-Fährten. Norbert Brünen hatte dieses mal leider nicht so viel Glück mit seiner Andra, trotzdem bestanden sie mit 77 Punkten. Lara Sasse führte ihre Bagira das erste mal in FH 2. Das Team erreichte erfolgreiche 92 Punkte. Nun wurde sich erstmal am Platz gestärkt. Das Wetter war perfekt für Grillwurst und Steack.

Zum Schluss folgte der Schutzdienst, wo Jana Jansen und ihre Emy einen sehr schönen Schutzdienst zeigten und 95 Punkte von Bodo Jürgens erhielten. Doch der Tagessieg ging an unseren Vereinskollegen Alfons Flüthmann mit seinem Benno. Das Team erhilt 282 Punkte. Glückwunsch :-) 

Richter Bodo Jürgens haben wir direkt wieder zur nächsten Frühjahrsprüfung dem 06.Mai 2017 eingeladen.

 

 

                                                                                                                                                              A    B      C      gesammt

 

BH                    Heike Schumacher                   Miley                                                                                         bestanden

IPO1                 Jana Jansen                                 Emy von der Dorstener Grenze               82  91  95      268

IPO 3               Patrick Altemöller                     Fanto vom Kuß Pättchen                          96  94  83      273

IPO3                Alfons Flüthmann                     Benno vom schwarzen Ninja                   98  91  93       282

FH2                 Lara Sasse                                   Bagira von Gawall                                        92   -    -          92

FH2                 Norbert Brünen                         Andra von der schwarzen Meute            77   -    -           77

 

 


Ereignisreicher Tag

Am Samstag dem 05.März führte Jens seine Cella von Gondor in der OG Emsdetten zur Wesensbeurteilung vor. Die beiden zeigten sich als eingespieltes Team und meisterten die Aufgaben mit Bravour. Von vielen Seiten gab es Lob für die beiden . Viele Zuschauer waren erfreut wie unbeeindruckt und arbeitsfreudig sich Cella zeigte.

Aber auch unser Vereinskollege Alfons Flüthmann legte mit seinem Benno vom schwarzen Ninja in der OG Ochtrup eine super IPO 3 Prüfung ab.  In der Fährte erarbeitete sich das Team spitzen 99 Punkte. In der Unterordnung konnte Bodo Jürgens leider für die Platzübung und für das Voraus  einige Punkte ziehen, so dass hier am ende 83 Punkte blieben. Im Schutzdienst bekamen die beiden 89 Punkte. So erreichten Alfons und Benno mit  271 Punkten den 3 Platz!!!

Norbert Brünen hingegen feierte an diesem Samstag seinen Geburtstag ;)

Bäume fällen

Am Samstag haben wir am Platz ein wenig Licht geschaffen und einige Bäume auf dem Parkplatz gefällt.


Winterfest

Am 16 Januar waren wir vom Verein bowlen. Familie Viets bewies sich als sehr talentiert und zeigte uns wie man einen Strike nach dem anderen holen könnte, wenn man die richtige Technik drauf hat. Leider waren die meisten von uns ehr auf die Ehrung des "Pumpen-Königs" aus. 

Anschließend waren wir gemütlich in Neuenkirchen essen.

Als wir uns dann auf den Heimweg machten, lag draußen Schnee, was einige von uns zu einer kleinen Schneeballschlacht verlockte, die mit sehr viel Spaß endete.


Helferseminar in Ochtrup

Am 09.01.2016 starteten wir mit einem Helferseminar in das neue Jahr.

Wir waren zu Gast in der Nachbar Ortsgruppe OG Ochtrup Oster.

Dort durfte Jens so manchen Hund unter den Augen von Sven Viebahn hetzen. Er gab uns sehr hilfreiche Tipps und zeigte uns eine Kniffe in einer harmonischen Atmosphäre.

Wir bedanken uns bei der OG Ochtrup Oster und Sven Viebahn für den schönen und auch lehrreichen Tag!!


Prüfung in der OG Ochtrup

Nicht mal eine Woche nach unserer eigenen Prüfung startete Alfons mit seinem Benno vom schwarzen Ninja in der Nachbarortsgruppe Ochtrup. Wiedermal unter den Augen von Jörg Remmecke bestand Alfons erfolgreich die IPO 3.

Auch Jochen Wigger mit seiner Haska von Willoby erreichten das Prüfungsziel BH.

Wir gratulieren den beiden!


Herbstprüfung

Am 8 November fand unsere Herbstprüfung unter den Augen des Leistungsrichters Jörg Remmecke statt. Früh morgens ging es in die Fährte wo Alfons mit seinem Benno eine hervorragende Fährtenarbeit zeigte und 100 Punkte erzielte. Ein Dank an die Fährtenleger Norbert und Alfons.

Auf dem Platz ging es dann weiter mit den Unterordnungen. Die Jugendliche Noelle Kretschmann, die zum ersten mal mit ihrer Hündin Amy an einer Prüfung teilnahm, hatte an diesem Tag leider nicht so viel Glück. Ihre Hündin Amy war sehr erstaunt über so viel Publikum, sodass sie hin und wieder abgelenkt war. Noelle absolvierte aber mit Bravour ihren Sachkundenachweis. Zum Mittag ging es dann wieder in die Fährten um die FH2 Fährten abzusuchen. Hier war irgendwie der Wurm drin, so dass 2 Fährten leider abgebrochen werden mussten. Das alt-eingespielte Team Norbert Brünen mit seiner Andra erreichten 91 Punkte in der Fährte. Hier zog der Führer sich leider selbst die meisten Punkte, da er auf der Fährte einfach nicht aufhören konnte mit seinem Hund zu quatschen. 

Nach dem wohlverdienten Mittagessen und der super Bewirtung von Angelika und Christa ging es dann weiter mit dem Schutzdienst.

Jens Rehers durft zum ersten mal als Helfer auf einer Prüfung hetzten und meisterte dieses souverän, so dass alle IPO Hunde ihr Prüfungsziel erreichten.

Nach einer kurzen Pause ging es dann auf die Räder für die Ausdauerprüfung.

Auch Richter Jörg Remmecke hatte Fahrrad und Hund mit dabei um die 20 km abzuradeln.

Gegen 17.30 Uhr trafen alle 6 Hund mit Hundeführer wieder ein und bestanden die AD-Prüfung.

Um 18 Uhr ging es dann in das Vereinsheim zur Siegerehrung.

Kalle Niemeyer mit seinem Cash machte den Tagessieg mit 281 Punkten. 

Ein sehr langer, aber schöner Tag ging zu ende. 

Der Verein bedankt sich bei, dem Prüfungsleiter Christoph, Kuchenbäcker, allen weiteren Helfern und dem Publikum für den Erfolgreichen Tag.

 

AD
AD
AD
AD
AD

AD


BH
FH2
FH2
FH2
IPO1
IPO2
IPO3
IPO3
Silvia Lendering 
Andreas van Schelve 
Horst Knieps 
Peter Riedmüller 
Jochen Wigger 

Danilea Dierselhuis 


Noelle Kretschmann 
Norbert Brünen 
Ute Blömers 
Karl-Heinz Schippe 
Karl Niemeyer 
Alfons Flüthmann 
Lea Brünen 
Marlies Feldkamp 
Falk de Lupo
Figo vom Waterfall
Gracy vom Reeshoop
Devil vom schwarzen Ninja
Haska von Willoby

Florence vom Waterfall


Amy
Andra von der schwarzen Meute
Dusty vom Wulfs Wurf
Abby von Gawall
Cash vom schwarzen Ninja
Benno vom schwarzen Ninja
Distel vom Wulfs Wurf
Halloween Royal Workers
bestanden
bestanden
bestanden
bestanden
bestanden
bestanden

 




91 91
9 9
15 15
96   90   95 281
100   83 91 274
94 81 86 261
81 87 76 244


Helferworkshop 

Heute waren wir in der OG Recklinghausen-Hochlarmark zum 3 Teil des Helferworkshops.  Jens konnte heute sein Können unter Beweis stellen und meisterte die Prüfung zum lizensierten OG Helfer. Wir gratulieren ihm recht herzlich zu der tollen Leistung! Es ist klasse, was er alles in einem Jahr dazugelernt hat. 

Jens strebt sogar schon den nächsten Lehrgang im November an :)

LG-FH in Ostbevern

Norbert mit Andra von der schwarzen Meute und Alfons mit Benno vom schwarzen Ninja starteten heute auf der LG-FH in Ostbevern. 

Norbert erreichte mit seiner Andra stolze 90 Punkte und erntete damit viel Applaus. Denn irgendwie war heute leider der Wurm drin :( 8 von 13 Hunden mussten die Fährte vorzeitig beenden. Leider auch Alfons mit seinem Benno, der am Anfang  seine Schwierigkeiten hatte, aber den Rest der Fährte super absuchte.

Es war ein schöner Tag in Ostbevern der mit zwei Familienpizzen zu ende ging.


Übungsstunde


Sommerfest